Humanitas activa e. V.

Heroes A.I.C. Skill Center in Shanzu

 Am 22.12.2014 verlässt der LKW mit dem 12 Meter Seecontainer das Firmengelände von Cargo Marketing. zum Presseartikel

Am 26.09.2014 wurde der Container von Firmenchef Jürgen Paulus (rechts) an Ulrich Meyer-Berhorn (links) übergeben.

  

Großer Dank gilt Herrn Paulus, Chef der Fa. Cargo-Marketing: Alle Transportkosten, sowohl nach Köln-Porz zum Beladen als auch von dort zum Hafen Mombasa Ende Dezember werden vollständig übernommen.

Fleißige Helfer (v.l.n.r.: Prof. Dieter Sondermann (1. Vorsitzender), Anne und Ulrich Meyer-Berhorn (Projektpate Shanzu), Renate Haas mit Enkel Joel, Theo Haas) haben Werkzeugkästen, Spielzeuge, wie z. B. eine Holzeisenbahn, Kleidung, Stoffe, Stühle, drei Flachbildschirme u.v.m. angeliefert. Wir sagen im Namen der Kinder in Shanzu herzlichen Dank!

Der Seecontainer ist am 12.09.2014 aus Rotterdam auf dem Gelände der Fa. Cargo-Marketing in Köln-Porz angekommen:

Die erste Spende in Form von Werkzeug und Lego wird von Anja Faber, Vorsitzender des Vereins Shangilia (Schule in Nairobi) an Anne Meyer-Berhorn, Humanitas-actiav e. V., stellvertretend für die Kinder in Shanzu übergeben. 

So werden die Kinder in Shanzu unterstützt:Umgekehrt nehmen wir Turnmatten uvm.für deren Schule Ende Oktober mit im Seecontainer auf die Reise nach Kenia. So macht die Zusammenarbeit Freude und Freunde! Für Februar 2015 ist ein Schüleraustausch von Shanzu nach Nairobi vorgesehen.